TV 1883 Schriesheim e.V. Handballabteilung AH – Ü32 Männer

Junggebliebene, fröhliche „ADler-Schnitten“ und attraktivste AH-Handballer lernen, wie man BIER richtig verkostet …!

Was hat EBC mit Bier zu tun ? EBC ist eine ‚Einheit mit der die Farbstärke von Bier und Bierwürze bestimmt wird. Was hat IPA mit Bier zu tun ? IPA steht für INDIAN PALE ALE – was ist ein BRÄU, was ist ein BRAU ??? Reinheitsgebot wichtig, sinnvoll ? Obergärig oder untergärig – welche Rolle spielen Hopfen und Hefe ? Fragen über Fragen zum leckeren Thema Bier …!!!

 

Ines Brendel – das Organisationstalent der „AD-Schnitten“ – hatte bereits vor zwei Jahren die tolle Idee zu einem „gemeinsamen“ AD-AH-Abend und engagierte hierfür den unglaublich alles, wirklich ALLES ums BIER WISSENDEN BIERPADRE-CHRISTIAN zu einer Bierprobe, der besonderen Art, zu uns „uff“ Schriese einzuladen ! Nach einer wahrlich langen Vorbereitungszeit war es dann vergangenen Freitag 24.11. endlich soweit, dass die lustige und fröhlichst-gelaunte Schar der ADler-Damen und AH-Mannsbilder „gemeinsam“ ein ausgesprochen sympathisches und gelungenes Fest miteinander „betrinken“ durften !

Leider bot das HÄUSEL auf dem Sportplatz nur 40 Personen Sitzplätze und war dementsprechend gefüllt und ausgebucht.

An diesem Bierproben-Abend war jedoch kein einziges Bierglas zu erspähen, denn BIERPADRE-CHRISTIAN erklärte, dass man BIER am besten in einem ROTWEINKELCH verkostet und genießt, zudem gebietet es sich zuerst mit einem doppelten „Sniff“  ausschließlich nasal und erst kurz vor dem Verdursten  einen ersten Antrunk über die nun mehr als durstige, gierige Zunge zelebrieren darf.

Nun müssen alle verfügbaren Rezeptoren auf Zunge und auch Gaumen den Geschmack bzw. die Geschmacksnoten und jegliche Nuancen in allen erdenklichen Formen wahrnehmen, Vanille, Mango, Zitrone, Rauch, Hopfen links rum, Hopfen rechtsrum … – wirklich unglaublich, was hierbei alles möglich ist ! RICHTIGES BIERTRINKEN ist gar nicht so einfach …!

Verkostet wurden Biere mit nachfolgenden, teils lustigen Namen wie z.Bsp.: HOPFENSTOPFER, MEDICUS, BAYRISCH ALE, UNERTL,  FAUST , BOURBON BARREL BOCK – dank eines sehr vielfältigen, leckersten Buffets, welches von den Gästen selbst zubereitet und beigesteuert wurde – an dieser Stelle hierfür HERZLICHEN DANK für Eure Kreativität und Euer kulinarisches Können – konnte die Wirkung des  alkoholischen Konsums lange Zeit ausgeglichen werden.

Rundum war dies ein mega-toller, schöner, Bier-leer und lehr-reicher Abend, der ganz eindeutig, irgendwann nach einer Wiederholung ruft, denn BIERPADRE-CHRISTIAN hat noch Biere aus ALLER WELT auf LAGER und das notwendige hervorragend präsentierte und dargebotene  Wissen hierzu – Christian DIR gebührt unser aller DANK für diesen in bester Erinnerung bleibenden „durstigen“ BIERABEND und ich darf sagen die ADler-Schnitten und AH-Männer haben sich zu Recht gemeinsam selbst gefeiert ! Ich darf mich wiederholen – „ZUSAMMENWÄCHST – WAS ZUSAMMEN GEHÖRT ! Auf ein NEUES … Ideen hierzu herzlich willkommen !

E. R. Kallien

ERNST RUDOLF   KALLIEN
Griethweg 25, 69198 Schriesheim
Tel. 06203 – 65544 / Fax. 06203 – 65912
StachelhausKG@t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =